Zum Vatertag nur das beste Brot für den besten Papa

Vatertag. Grillabend. Überrasche deinen Vater oder den Papa deiner Kinder mit einem besonderen Geschmackserlebnis, mit dem wahrscheinlich besten Brot in und um Aachen! Unsere Spezialbrote wie LEO´s Ardenner, die Kaiserkruste oder das Chnurzelbrot haben eine Reifezeit von 24 Stunden, zeichnen sich durch sehr viel Handarbeit aus und besitzen einen Brotgeschmack der Spitzenklasse. Denn mit gutem Brot verhält es sich wie mit gutem Käse oder Wein. Um so länger ein Käse reifen darf, desto besser und feiner wird sein Aroma. Das ist bei Brot nicht anders. Um so länger ein Brotteig vor dem Backen reifen darf, desto besser wird sein Geschmack. 

LEO´S Ardenner Brot

Unser Ardenner Brot ist reine Handarbeit. Ein einziger Laib benötigt 136 Handgriffe unserer 10 erfahrensten Brotbäcker, bis du es zu Hause genießen kannst. Vom Abwiegen des Mehls bis weit über das Kneten des Teiges hinaus, geht das Ardenner Brot durch zahlreiche, geschickte Hände. Darüber hinaus lassen wir den Teig des Ardenner rund 24 Stunden reifen. So wird aus drei Sorten Mehl, Salz, Wasser, Hefe und Natursauerteig ein besonderes Brot. Scheibe für Scheibe ein Hochgenuss!

Die Kaiserkruste

Die Kaiserkruste hat eine besonders dunkle Kruste, ein wirklich herzhaftes Aroma und eine außergewöhnlich aromatische und saftige Krume. Ein Brot, das man nicht alle Tage findet. Unsere Kaiserkruste ist aus einem traditionellen Brotrezept neu entstanden. Da sie fast doppelt so lange wie üblich bei niedriger Temperatur schonend gebacken wird, bildet sich eine dicke und aromatische Kruste. Diese besondere Kruste mit ihrer kastanienbraunen Farbe schließt auf ganz natürliche Weise die saftige Krume wie in einem Tresor ein und hält sie über Tage hinweg frisch.

Das Chnurzelbrot

Unsere Weißbrotspezialität mit der ganz besonders knusprigen Kruste und dieser ausgefallenen, gedrehten Brotform ist für Brotliebhaber ein ganz besonderer Genuss. Unser Chnurzelbrot schmeckt wohl intensiver und knuspriger als jedes andere Weißbrot. Der Teig darf rund 24 Stunden ruhen. Er darf so lange reifen und seinen Geschmack entwickeln, bis er anfängt handtellergroße Blasen zu werfen. Nach dem Formen und Drehen des Teiges bekommt das Chnurzelbrot ein zweites Mal Zeit zum Reifen. Wir bei LEO wollen nur bestes Brot backen. Dafür nehmen wir uns die Zeit, die ein Brot braucht, bis es seinen typischen Geschmack richtig entfaltet und entwickelt hat.

 Das T-Shirt

Wenn du zum Vatertag das T-Shirt mit dem Aufdruck „I am a Dad. What´s your Superpower?“ verschenken möchtest, hier kommt unsere Anleitung, denn das T-Shirt haben wir bei LEO selbst bedruckt. Du benötigst zum Drucken eine Spezialfolie, die später auf den T-Shirtstoff aufgebügelt wird. Dieses Spezialpapier nennt sich Transferfolie und gibt es für unterschiedliche Druckertypen zu kaufen. Auf dieser Transferfolie druckst du das Motiv (Vorlage nur für den privaten Gebrauch) spiegelverkehrt in DIN A4 aus. Beim Ausdrucken und Aufbügeln der Spezialfolie musst du dich an die Anleitung des Herstellers deiner Transferfolie halten. Wir bei LEO haben das Aufbügeln der Schrift auf dem T-Shirt beispielsweise auf gefliesten Boden vorgenommen, da laut Herstellerhinweis der Untergrund hart sein sollte. Folie aufbügeln, erkalten lassen, Folie abziehen und fertig ist dein Unikat!

Einen schönen und genüsslichen Vatertag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.